Kawasaki ZZR 1400 (VT) (Archivversion)

Schnelle Maschinen brauchen gute Bremsen
und ein Antiblockiersystem. BMW sowie Kawasaki sind
serienmäßig mit ABS ausgestattet. Die ZZR meistert das Kapitel
Sicherheit mit Bravour dank präziser Dosierbarkeit gepaart mit
geringer Handkraft bei vehementer Verzögerung. Ihr Nissin-ABS
regelt fein. Bei der BMW fühlt man sich mit dem Blockierver-
hinderer ebenfalls auf der sicheren Seite, wenngleich der hart
einsetzende Bremskraftverstärker noch immer gewöhnungs-
bedürftig arbeitet. Die etwas in die Jahre gekommene Hayabusa kann dem wenig entgegensetzen, ein ABS schon gar nicht.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote