Kommentar Motor (Archivversion)

Diesen Antrieb kann man kaum genug loben, deshalb hier noch einmal ein großes Lob an Kawasaki. Einen Motor im Zeitalter von Euro 3 so leise und sauber zu kriegen, dass er mit einer kurzen, spritzigen Übersetzung die Homologation schafft, ist eine reife Leistung und ein cleverer Schachzug obendrein. Moderate Kritik müssen sich die Ingenieure dafür gefallen
lassen, dass das Getriebe sich nach wie vor nicht besonders exakt schalten lässt. Das war’s dann auch schon.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote