KTM 125 SX (Archivversion)

Als einziges Modell ihrer Klasse ist die 125 SX massiv überarbeitet worden, nur Motorgehäuse und Getriebe blieben unverändert. Ansonsten gab es wie bei allen SX-Modellen den neuen Look und das neue Stahlchassis. Das Prüfstandsergebnis spricht für sich und bestätigte den Fahreindruck: 40,1 PS bedeutet einsamen Klassenrekord, in der Spitze überflügelt die
SX ihre Konkurrenz gnadenlos. Was die 125er-KTM schlussendlich am Klassensieg hinderte, war eine nicht ganz optimale Motor- und Fahrwerksabstimmung des Testfahrzeugs. Zudem verlangt das Umsetzen der spitzen Motorcharakteristik auch einem Top-Piloten viel ab. Ähnliches gilt für das Handling, die SX wirkt auf Bodenwellen und auf der Bremse nervös und will von starker Hand geführt werden.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel