KTM 250 SX (Archivversion)

250 cm3; Zweitakt; 43,1 PS*; 104,6 kg*; 6690 Euro

Wenig Glück hatten die Österreicher in den letzten
Jahren mit ihrem Viertelliter-Zweitakter. Früher war
er nicht konkurrenzfähig, dann wurde er völlig neu aufgebaut und geriet bei der eifrigen Suche nach
Power eindeutig zu brutal. Wegen seiner Alles-oder-nichts-Charakteristik ließ er sich höchstens auf Sandstrecken einigermaßen kontrollieren. Nun zog KTM
die Notbremse und kappte die Leistung zugunsten besserer Fahrbarkeit. Eine gute Maßnahme, endlich
ist die 250 SX auch von normalen Sterblichen zu
beherrschen, ohne das die ständig um die Gesund-
heit fürchten müssen. Das Leistungsband wirkt
breiter, die Kraft lässt sich dosiert und effektiv ein-
setzen. Das Chassis präsentiert sich wenig verändert,
es blieb also beim guten Handling und gelegentlichen Tendenzen zu Nervosität. Die Hinterradfederung
vermittelt bei guter Traktion mäßigen Komfort.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote