7 Bilder

Neu 2013: KTM 390 Duke Mit der 390 Duke ab durch die Mitte

Zuwachs bei der Duke-Familie: KTM ergänzt die Funbike-Baureihe durch das neue Modell 390. Dessen Einzylinder schöpft aus 375 Kubikzentimetern satte 44 PS.

In Kombination mit einem Gesamtgewicht vollgetankt von nur 150 Kilo und einem straffen Fahrwerk von WP verspricht die neue große Schwester der 200 Duke in Alltagssituationen jederzeit ausreichend Druck und aktiven Fahrspaß in der Stadt wie auf der Landstraße.

KTM sieht die neue 390 als Motorrad-Alternative zu großen sportlichen Rollern wie etwa dem Yamaha Tmax. Die KTM wird ergänzend zu von Brembo entwickelten Bremsanlage ein serienmäßiges, abschaltbares Bosch-ABS haben und soll ab Frühjahr 2013 für 4990 Euro zu haben sein.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel