KTM 450 EXC RACING

Die Finalteilnehmer im Vorjahr müssen sich im aktuellen Vergleich mit dem dritten Platz in der E2-Klasse begnügen. Motorseitig gab es lediglich einen separaten Kupplungsdeckel als Neuerung, ansonsten verließ man sich auf die vielfach bewährte Technik. Die Gabel erhielt eine neue Abstimmung, das Gleiche gilt für das Federbein. Nach wie vor zählt die 450 EXC damit zu den Top-Modellen ihrer Klasse. Geradeaus-
lauf und Handling in den Kurven liegen nahe am Optimum, neutral und präzise meistert die KTM alle Schwierigkeiten. Auf den Geraden bleibt die 450er stabil und spurtreu. Der Motor ist spritzig und gut kontrollierbar, liefert im Vergleich zur 400er-EXC immer deutlich mehr Druck, verlangt jedoch auch mehr Kraft.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel