KTM 690 Supermoto (Archivversion)

Einzylinder, 654 cm³, 64 PS, 8548 Euro

MOTORRAD-Messungen
Beschleunigung
0–100 km/h3,9 sek
0–140 km/h7,4 sek

Durchzug
60–100 km/h4,9 sek
100–140 km/h5,2 sek

Gewichte
Gewicht vollgetankt163 kg
Zuladung187 kg

Kraftstoffverbrauch (Super)
bei 130 km/h Liter/100 km5,2 l
Landstraße Liter/100 km4,1 l


Ready to race. Dieser Slogan von KTM – er passt hundertprozentig zur 690er-Supermoto. Für den Einzylinder ist die Straße eine Rennstrecke, die Welt das Fahrerlager. Von Kompromissen hält man wenig in Mattig-hofen. Wer das weiß und diese Ausrichtung akzeptiert, den macht die Österreicherin glücklich.
Denn allein das Fahrwerk gehört zum besten, was auf zwei Rädern über den Asphalt rollt. Wie festgeklebt haftet die Front, lässt das Bike millimetergenau die anvisierte Linie treffen, begeistert mit glasklarer Rückmeldung und per­-fekter Dämpfungsabstimmung. Zumal auch der Motor in dieselbe Kerbe schlägt, den Single quasi neu definiert. Mit gemes­­-senen 66 PS will der 650er-Einzylin­-der von Traditionen ganz und gar nichts wissen. Liefert Spitzenleistung statt Punch aus dem Dreh­-zahlkeller, setzt auf Drehfreude statt Dampfhammer-Feeling.
Diesen Stärken ordnet die durchgestylte Supermoto vieles unter. Auf Urlaubstour mag man mit der Extrem­-sportlerin nicht unbedingt gehen, für den Weg zur Arbeit ist die Edel-Drifterin sowieso zu schade. Wie gesagt, wer das alles akzeptiert, den macht die KTM glücklich.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel