KTM 990 RC8 Prototyp von Werner Koch (FB) (Archivversion)

KTM RC8 Prototyp
Daten
Motor
Wassergekühlter Zweizylinder-Viertakt-75-Grad-V-Motor, eine Ausgleichswelle, je zwei oben liegende, zahnrad-/kettengetriebene Nockenwellen, vier Ventile pro Zylinder, Tassenstößel, Trockensumpfschmierung, zwei Gleichdruckvergaser, Ø 48 mm, Transistorzündung, E-Starter, Batterie 12 V/12 Ah.
Bohrung x Hub 100,0 x 60,0 mm
Hubraum 942 cm3
Verdichtungsverhältnis 11,5:1

Nennleistung
72 kW (98 PS) bei 8000/min
Max. Drehmoment
95 Nm (9,7 kpm) bei 6000/min

Kraftübertragung
Primärantrieb über Zahnräder, hydraulisch betätigte Mehrscheiben-Ölbadkupplung, Sechsganggetriebe, O-Ring-Kette, Sekundärübersetzung 38:17.

Fahrwerk
Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend, geschraubtes Rahmenheck, Upside-down-Gabel, Gleitrohrdurchmesser 48 mm, verstellbare Federbasis, Zug- und Druckstufendämpfung, Zweiarmschwinge aus Stahl, Zentralfederbein mit Hebelsystem, verstellbare Federbasis, Zug- und Druckstufendämpfung, Doppelscheibenbremse vorn, Ø 290 mm, Vierkolben-Festsättel, Scheibenbremse hinten, Ø 210 mm, Einkolben-Schwimmsattel.
Alugussräder 3.50 x 17; 5.50 x 17
Reifen 120/70 ZR 17; 180/55 ZR 17

Fahrwerksdaten
Radstand 1390 mm, Lenkkopfwinkel 66,0 Grad, Nachlauf 88–100 mm, Federweg v/h 120/125 mm.

Maße und Gewichte
Sitzhöhe 825 mm, Gewicht vollgetankt 178 kg, Tankinhalt 17 Liter.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote