Die neuen Zweitakter dürften optisch den bereits erhältlichen Modellen ähneln. Im Bild: die KTM EXC 300.

KTM bringt neue Zweitakter mit Einspritzung Eine "technische Revolution"

KTM hat neue Zweitakter-Modelle mit Einspritzung angekündigt. Die 250er- und 300er-Enduros kommen mit „revolutionärer technischer Innovation.“ Die Vorstellung der neuen Modelle soll im Mai 2017 erfolgen.

Foto: KTM
Die neuen Zweitakter dürften optisch den bereits erhältlichen Modellen ähneln. Im Bild: die KTM 300 EXC.
Die neuen Zweitakter dürften optisch den bereits erhältlichen Modellen ähneln. Im Bild: die KTM 300 EXC.

KTM sieht in seiner neuen Zweitakt-Einspritzung nichts Geringeres als eine „technische Revolution.“ Dass die Entwickler in Mattighofen, Österreich, an einer eigenen Einspritzung für Zweitakter arbeiten war zwar kein wirkliches Geheimnis mehr. Die offizielle Bestätigung kam aber erst jetzt, gleich verbunden mit der Ankündigung, die ersten beiden Modelle mit der TPI- (Transfer Port Injection) Technik im Mai 2017 erstmals vorzustellen.

Anzeige
Foto: KTM
Viel ist bisher nicht über die neuen Zweitakter bekannt. Lediglich die Zeichnung wurde bislang von KTM veröffentlicht.
Viel ist bisher nicht über die neuen Zweitakter bekannt. Lediglich die Zeichnung wurde bislang von KTM veröffentlicht.

Mit der KTM 250 EXC TPI und der KTM 300 EXC TPI machen zwei Wettbewerbs-Enduros den Anfang. Als entscheidende Vorteile seiner neuen Zweitakt-Einspitzung nennt KTM deren gegenüber der Vergasertechnik deutlich höhere Effizienz und Sparsamkeit sowie „eine völlig neue Dimension von Kraftentfaltung und Fahrbarkeit“. Die Entwicklung der Zweitakt-Einspritzung war aber auch dringend nötig. Nicht zuletzt hat die seit 2017 gültige Euro 4-Abgasnorm eine ganz entscheidende Rolle dafür gespielt. Denn mit herkömmlicher Vergasertechnik können Zweitakter die von Euro 4 verlangten Abgaswerte nicht mehr erreichen – und wären damit endgültig zum Aussterben verdammt.

Der grundsätzliche Vorteil von Zwei- gegenüber Viertaktern liegt neben der spontaneren Kraftentfaltung auch im deutlich niedrigeren Gewicht. Nach der ersten Präsentation der KTM 250 EXC TPI und der KTM 300 EXC TPI im Mai sollen die beiden Wettbewerbs-Enduros als 2018er-Modelle im Frühsommer zu den Händlern kommen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote