KTM bringt Elektroroller E-Speed Studie wird 2015 zum Serienfahrzeug

KTM will seine Elektroroller-Studie E-Speed zum Serienfahrzeug entwickeln, 2015 soll es ihn zu kaufen geben. Bereits 2014 kommt der Elektrocrosser KTM Freeride E auf den Markt.

Foto: KTM

Als KTM vor etwa vier Wochen auf der Tokyo Motorcycle Show den E-Speed erstmals präsentierte, hätte man dies auch gut für einen verfrühten Aprilscherz halten können. KTM und Roller? - Nee, hör mir auf. Mit Elektroantrieb? - Kann nicht sein.

Kann doch. KTM sehe Elektromobilität in Städten als sinnvoll an und habe sich nach dem positiven Feedback auf die Konzeptstudie entschlossen, den E-Speed zur Serienreife zu bringen. Bei der Präsentation in Tokyo war von etwa 140 Kilogramm Gewicht, 11 kW Leistung, 36 Newtonmeter Drehmoment und 85 km/h Höchstgeschwindigkeit die Rede.

Anzeige
Foto: KTM

KTMs E-Crosser Freeride E kommt schon 2014

KTMs Elektrocrosser Freeride E soll bereits 2014 im Handel erhältlich sein. Die KTM Freeride E kann in mehreren KTM E-Cross Centern Probe gefahren werden, beispielsweise in Munderfing, Zell am See, Ötztal (alle Österreich) und in Hirschau (Deutschland). Der Verkaufspreis der KTM Freeride E war zum Zeitpunkt dieser Meldung noch nicht zu erfahren.

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote