KTM Power Sports (Archivversion) Gut im Geschäft

KTM bleibt auf Erfolgskurs: Der österreichische Konzern feiert den höchsten Umsatz seiner Geschichte– im Geschäftsjahr 2006/2007 wuchs der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 12,2 Prozent auf 566,1 Millionen Euro. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen betrug 39,8 Millionen Euro – plus 16,9 Prozent. Das verdanken die Österreicher der Nachfrage nach den Offroad-Modellen, der erfolgreichen Einführung von Straßen-Bikes und dem gestiegenen Absatz der Zubehörprodukte. Insgesamt verkaufte KTM 90306 Motorräder – plus sieben Prozent. Die Zahl der Mitarbeiter wuchs um 9,3 Prozent auf 1931 Personen, wovon 449 im Ausland tätig sind.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel