KTM X-Bow (Archivversion) Rasende Flunder

Auf dem Genfer Automobilsalon im März 2007 stellt der Motorradhersteller KTM einen Sportwagen mit Kohlefaser-Chassis vor, der durch einen Audi-Vierzylinder-Motor mit 220 beziehungsweise 300 PS angetrieben wird (MOTORRAD 24/2006). Das 700 Kilogramm leichte Auto soll in unter vier Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen. Noch 2007 wird eine 100 Stück umfassende Vorserie gebaut. Abhängig von deren Erfolg plant KTM eine Produktion von jährlich 500 Einheiten. Der Preis
für die Basisversion: rund 40000 Euro.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel