Laverda SFC 1000

V-Zweizylinder 998 cm3
141 PS Preis k. A.

Nach der letztjährigen Präsentation des Prototyps stellte Laverda in Mailand nun die endgültige SFC ins Rampenlicht. 549-mal, ebenso oft wie die Ur-SFC aus den 70er Jahren, soll die Limited Edition aufgelegt werden, die gegenüber der Großserienversion über besonders edle Komponenten verfügt. So besteht der Rahmen aus hochfesten Stahlrohren, Schwingenlagerung samt Schwinge sind gefräst, das Federbein und die Gabel stammen von Öhlins. Geschmiedete Räder sowie die bogenförmigen Schalldämpfer aus Titan steigern neben den radial verschraubten Bremszangen die Exklusivität nochmals. Mit 141 PS verspricht Ivano Beggio mehr als 280 km/h. Damit soll die Laverda zum Meilenstein unter den Zweizylindern avancieren.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote