Lebenshilfe von MOTORRAD: Satirische Vorsätze fürs neue Jahr (Archivversion) Partnerschaft pflegen

Geteiltes Leid, das tröstet uns immer wieder, ist bekanntermaßen halbes Leid. Doch für die Freude gilt das nicht. Geteilte Freude ist doppelte Freude. Teilen wir deshalb unsere Freude mit einem Partner oder einer Partnerin, die uns versteht, die flexibel ist, unser Auge erfreut, unseren Neigungen entspricht, mit einem Wort, offen für uns ist. Versuchen wir also, unsere Partnerin auch für unsere Freude am Motorrad zu gewinnen. Zeigen wir ihr, dass wir es ernst meinen, lassen wir sie nicht nur hinten, sondern auch vorne mal aufsteigen. Lassen wir sie dieses Gefühl zwischen den Beinen spüren, damit sie versteht, warum wir so oft nicht zu Hause sind. Raum für eigene Vorsätze: 1.2.3.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote