Lebenshilfe von MOTORRAD: Satirische Vorsätze fürs neue Jahr (Archivversion) Sich mehr bilden

Lesen – was soll das? Rebellieren, die spießbürgerliche Kultur ignorieren – das machte uns Motorradfahrer einst aus. Die Zeiten haben sich geändert. Kleinstädte aufmischen, Oma die Handtasche entreißen, das kriegen andere heute besser hin. Wie aber können wir Motorradfahrer nunmehr gegen eine immer reglementiertere Gesellschaft opponieren? Durch Lesen längerer Texte eben, länger sogar als die Bedienungsanleitung einer Gold Wing. Texte, die uns – bilden. Ja, es ist an der Zeit, dieses einst in unseren Kreisen verpönte Wort »Bildung« mit neuem Inhalt zu füllen. Schließlich kommen Ducati aus Bologna, nicht aus Pisa.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote