Leicht gebremst (Archivversion)

Nach dem Rekordjahr 2006 gingen die Zulassungen in Italien 2007 um 2,9 Prozent auf 156472 Motorräder zurück. Marktführer ist Yamaha, gefolgt von Honda, Suzuki, Kawasaki und BMW. Federn ließen Sportler, deren Zulassungen um fast elf Prozent sanken. Dafür legten Tourer sowie Bikes über 1000 cm³ um rund 25 Prozent zu. Top Five: Honda Hornet 600 (8982 Stück), Kawasaki Z 750 (6678), Suzuki GSR 600 (6634), Yamaha FZ6 (6552), BMW R 1200 GS (4182).

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel