Leistungsdiagramm (Archivversion)

Unterhalb von 3000 Touren ist der Guzzi-V2 stärker als der Boxer, bei 5500/min bietet er ihm noch mal Paroli. Doch dazwischen und vor allem oben heraus dominiert die BMW: Bei 7500 Touren ist der technokratische Boxer rund 30 PS stärker als der betagte Guzzi-Motor. Dessen Leistungsausbeute dürfte höher sein; sein Drehmomentloch stört stärker als das der BMW.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel