Leistungsdiagramm (Archivversion)

Die Leistungskurve könnte
aus einem Lehrbuch stammen.
Gut erkennbar ist der gierige Charakter, denn die Höchst-
leistung liegt erst bei Maximaldrehzahl an – man will immer weiterdrehen. Der Drehmomentanstieg ab 6000/min ist beim Fahren ebenfalls spürbar –
hier legt der Dreizylinder ein
Brikett nach. Sportlich ist
die enge Spreizung der letzten
drei Gänge. Ein Overdrive
würde dem Sporttourer gut
zu Gesicht stehen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel