Leonhardt Gunbus Fetter geht’s nimmer

Zeichnung; Kraft
Der deutsche Ingenieur Clemens F. Leonhardt hat die Gunbus entwickelt. Zwei Zylinder eines Flugzeug-Sternmotors mit 6,7 Liter Hubraum und 350 PS bei 2800/min treiben das Bike an, das leer 395 Kilogramm wiegt und auf den Reifen einer Boeing 767 rollt. Bei 250 km/h wird das Triebwerk elektronisch abgeriegelt. Mit einer Länge von über drei Metern dürfte die Gunbus andere Big Bikes wie Zwergenräder aussehen lassen. Leonhardt will das Motorrad in Kleinserie zum Verkauf anbieten. Weitere Infos: www.leonhardtweb.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote