Lesererfahrungen (Archivversion)

Fast jeder Leser macht’s: den Lenkungsdämpfer des 1992er-Modells abbauen. Doch trotz einiger Kritikpunkte ist eine frappierende Markentreue zu verzeichnen: Der Virus GSX-R hält sich hartnäckig. Es bleibt meist nicht bei einem Motorrad.

Nach zwei gebrauchten GSX-R kaufte ich mir ein nagelneues 1993er-Modell, welches leider ziemlich schwer und im Originalzustand nicht gerade besonders handlich war. Nach Umrüsten auf ME Z1-Racing, Demontage des Lenkungsdämpfers, Verändern von Federvorspannung und Dämpfereinstellung, Austausch des wahrscheinlich schwersten Endtopfes in der Geschichte von Sportmotorrädern gegen einen aus Carbon sowie weiterer Gewichtsoptimierung war das Motorrad in Sachen Handling um Klassen besser. Dem fehlenden Biß der vorderen Bremsanlage konnte ich durch Verwenden von Ferodo-(Spiegler-) und EBC-Racing-Belägen auf die Sprünge helfen. Sinnvolles Anbauteil ist ein Motorblockschutz für die linke Seite, da ein Austausch des Deckels nicht möglich ist und somit ein kleiner Ausrutscher richtig teuer werden kann. Ein Kolbenbruch bei Kilometerstand 16 000 sorgte für den ersten Motorschaden. 8000 Kilometer später wiederholte sich die Prozedur, die mit jeweils 2000 Mark zu Buche schlug. Die neue R gefällt mir zwar sehr gut, aber ob ich mir wieder eine Suzuki kaufen werde, ist doch sehr fraglich.Mark Uffelmann, Gemünden1993 kaufte ich meine Suzuki neu. Die serienmäßigen Michelin-Reifen erwiesen sich als ziemlich gewöhnungsbedürftig. Mit Metzeler Z1 zum Heizen und Z2 für ausgiebige Urlaubstrips ist man bestens bedient - sofern man die Reifen im Handel erhält. Die Lieferzeiten sind ein echtes Problem. Der Motor gibt sich untenherum etwas kraftlos und nervt mit Dröhngeräuschen im mittleren Bereich, hat aber obenraus ordentlich Power. Bis jetzt habe ich 34 000 Kilometer zurückgelegt, ohne von Defekten geplagt zu werden. Die Originalkette hielt 30 000 Kilometer. Stahlummantelte Bremsleitungen von Fischer-Hydraulik verbesserten den Druckpunkt deutlich. Das Gewicht von fast 240 Kilogramm spürt man nur beim Rangieren.Einmal in Bewegung, kann man damit leben.Gerhard Feßler, LichtenauMeine GSX-R 750 W, Baujahr 1992, kaufte ich mir im Oktober 1995 aus zweiter Hand für 9000 Mark mit 16 000 Kilometern auf dem Tacho. Trotz meiner 186 Zentimeter kann ich mich auch nach mittlerweile 14000 gefahrenen Kilometern nicht über die oftmals bemängelte Sitzposition beklagen. Als Reifen hat sich der Metzeler ME Z1 bewährt, der zwar sehr verschleißfreudig ist, aber auch Haftung ohne Ende bietet. Die Michelin A/M 59 X halten zwar länger, sind aber nicht empfehlenswert. Bis auf die anfallenden Inspektionen hat meine Maschine noch keine Werkstatt gesehen und mich noch nie im Stich gelassen. Insgesamt bin ich mit diesem Motorrad völlig zufrieden und hoffe auf weitere 30 000 spaßige und schnelle Kilometer. Und eins weiß ich schon jetzt: Mein nächstes Motorrad wird wieder eine GSX-R 750.Norman Jack, AchimIch habe das Motorrad letztes Jahr mit 6300 Kilometer gekauft. Zwischenzeitlich hat meine 1992er GSX-R 20000 Kilometer auf dem Buckel. Außer losvibrierten Verkleidungsschrauben traten keine Mängel auf. Ein Manko ist allerdings der schlechte Korrosionsschutz von Tank, Verkleidungsstreben und Krümmern. Die Bremsanlage ist zwar gut, aber nicht mit der 1994er-Sechskolbenanlage zu vergleichen. Völlig inakzeptabel finde ich die Michelin-Originalbereifung des 1992er Modells. Eine sehr gute Reifenwahl ist der Metzeler ME Z1, der in jeder Lage gut klebt und spurtreu ist. Den Lenkungsdämpfer habe ich abgeschraubt, wodurch kurvige Passagen viel leichter von der Hand gehen. Sinnvoll ist der Motorschleifschutz von Speer. Außerdem habe ich Miniblinker und F1-Spiegel montiert. Hohe Ersatz- und Verschleißteilpreise finde ich genauso ärgerlich wie die Schrauber-Unfreundlichkeit für Selbermacher. Um beispielsweise den Tank zu demontieren, ohne die Verkleidung zu verkratzen, muß die Heckverkleidung mit beiden Seitenteilen abgebaut werden. Trotzdem: alles in allem ein Superbike zum Superpreis.Stephan Greif, Marburg

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote