Luxusartikel

Wie in diesem Preissegment nicht anders zu erwarten, glänzt die R 1200 CL mit gediegener Lackqualität und Oberklasse-Finish. Egal, ob der Chrom auf den Rückspiegel-/Blinkereinheiten, die Oberfläche der Aludruckguss-Gepäckbrücke – alles picobello. Ebenfalls im Grundpreis mit drin sind die integrierten Koffer und das abnehmbare Topcase, für erstere lassen sich herausnehmbare Innentaschen ordern – womit das Kapitel der aufpreispflichtigen Extras aufgeschlagen wäre.Nämliches reicht von Sturzbügeln für Zylinder und Koffer, Trittbrettern für den Hinterbänkler, Getränkedosenhaltern für alle und Soziusrücklehne bis in den technischen und audiophilen Bereich: Im rechten Koffer findet ein Radio mit integriertem CD-Wechsler Platz, zu bedienen vom Lenker aus. Dortselbst lässt sich die ansehnliche Batterie von Schaltern und Knöpfen noch vergrößern, wenn auch der Tempomat und die bei BMW-Tourern eigentlich obligaten Heizgriffe geordert werden. In diesem Fall noch zu ergänzen durch eine Sitzheizung und die besonders weiche Softtouch-Oberfläche. BMW-Integral-ABS ist eh klar, bei einem Cruiser bieten sich auch Chromgarnituren für Handhebel, Scheinwerfer und so fort an – und für das ganze Schmuckkästchen empiehlt sich schließlich die Diebstahlwarnanlage.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote