13 Bilder
Husqvarna-Studie Moab - präsentiert auf der Eicma in Mailand.

Nach Steve McQueen-Bike Mailand: Husqvarna-Studie Moab

Neben den bereits seit wenigen Wochen bekannten neuen Zweizylinder-Modellen Nuda 900 und 900 R hat die zu BMW gehörende Marke Husqvarna in Mailand eine Konzept-Studie vorgestellt.

Die Husqvarna-Studie – sie ist nach einer Wüste im US-Bundesstaat Utah benannt - ist ein Einzylinder-Scrambler, der an Offroader der 60er-Jahre erinnern soll: Niedrig, mit breitem Lenker und dickem, langgezogenem Tank sowie langer Sitzbank ist die Moab eine Referenz an die legendäre Husqvarna H 400, mit welcher US-Schauspieler Steve McQueen einst Offroad-Rennen fuhr und auch gewann, und der er mit dem Kultfilm "On any Sunday" ein Denkmal setzte.

Die puristische Studie, die bereits fahrfähig ist, aber weder serienreif noch zulassungsfähig, trägt 17-Zoll-Räder mit klassischen Drahtspeichenfelgen vorn und hinten sowie den in China gefertigten Einzylinder der BMW G 650-Modelle.

Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel