Majesty 125 und MBK Skyliner Roller-Rückruf bei Yamaha

Foto: Yamaha
Fahrer der Roller-Modelle Yamaha YP 125 R Majesty und MBK Skyliner 125 R mit den unten aufgeführten Fahrgestellnummer werden gebeten, sich mit ihrem Yamaha-Händler in Verbindung zu setzen, da der Hersteller Yamaha Motor Espana S.A. festgestellt hat, dass es zu Problemen mit der Vorderradbremse der genannten Modelle kommen kann.

Bei sehr häufigem tiefen Einfedern, zum Beispiel beim regelmäßigen Befahren von schlechten Straßen, kann der Bremsschlauch Risse bekommen und die Vorderradbremse eventuelle nicht mehr richtig funktionieren.Bei allen betroffenen Fahrzeugen (ab Baujahr 2001) werden die Bremsschläuche kostenlos gegen eine verbesserte Version getauscht.

Yamaha YP 125 R Majesty:
Fahrgestell-Nr. VTLSE061000000012 bis VTLSE061000017463
Fg.-Nr. VTLSE066000000013 bis VTLSE066000027232

MBK Skyliner 125 R
Fahrgestell-Nr. VTLSE062000000008 bis VTLSE062000010232
Fahrgestell-Nr. VTLSE067000000004 bis VTLSE067000006928

Mehr zum Thema:
Übersicht Yamaha-Roller
Übersicht MBK-Roller
Nachrichten zu Yamaha
Tests zu Yamaha
Yamaha-Forum

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel