MALAGUTI Der XXL-Radler

Auch Roller können fahrstabil sein - fast so wie Motorräder. Besonders dann, wenn sie große Räder haben. Der Malaguti Centro SL stellt das mit seinen 14-Zoll-Felgen unter Beweis. Weniger kippelig als seine Zehn- und Zwölf-Zoll-Kollegen, rennt er spurtreu und präzise auf Geraden und in der Kurve. Daran haben nicht zuletzt auch die gut ansprechende Telegabel und das hintere Federbein ihren Anteil. Trotz der großen Schlappen büßt der Italiener nichts an Wendigkeit ein und saust locker durch den Stadtverkehr. An Temperament mangelt es dem Großfuß ohnehin nicht. Das luftgekühlte Drei-PS-Triebwerk ist äußerst lebendig und surrt bei einer Beschleunigung von unter zehn Sekunden von null auf 50 km/h immer noch leise vor sich hin. Sicher zum Stehen kommte der Centro-Pilot mit der guten Scheiben- und Trommelbremse. Erfreulich außerdem, daß der Centro nicht nur große Räder, sondern auch ein großes Helmfach hat. Damit ist er auch bei größeren Einkäufen ein guter Partner.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote