Marchi-Monster 944 Ducati Carbonara

Foto: Grana
Mehr Karbonteile lassen sich an einem Naked Bike kaum unterbringen: Der Italiener Lorenzo Marchi verwandelte eine Ducati Monster 900 Dark in eine wahre Festung aus Kohlefaser. Tank, "Schutzbleche", Endschalldämpfer, Heckverkleidung, Cockpitbasis, Halterungen für Schweinwerfer, Nummernschild und Bremsflüssigkeitsbehälter, sämtliche denkbaren Kleinteile – alles Karbon. Bei den verstellbaren Fußrasten, dem Lenker, den Hebeln und Schrauben kam Ergal-Aluminium zum Einsatz. Die Schwinge leuchtet in Hochglanzpolitur, ein weiteres optisches Highlight sind die Wave-Bremsscheiben. Marchi ersetzte den Original-Antrieb durch
den wassergekühlten Motor der ST2 mit 944 cm³, spendierte dazu Racing-Kolben und -Köpfe sowie Keihin-Vergaser mit modifiziertem Luftfilter und einen Lenkungsdämpfer. Die Leistungsdaten: 91 PS und 236 km/h Topspeed. Kontakt: monster944@virgilio.it

Mehr zu Ducati:
Foto-Shows von Ducati
Nachrichten zu Ducati
Tests zu Ducati
Ducati im MOTORRAD-Katalog
Ducati-Forum

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel