Messungen (Archivversion)

MOTORRAD-MesswerteBremsen und FahrdynamikBremsweg aus 100 km/h 39,7 mMittlere Verzögerung 9,7 m/s²Bemerkungen: Feinfühlig dosierbare, leistungsfähige Bremsen vorn und hinten. Keine Stoppieneigung, dafür vereinzeltes Bremsstempeln vorn mit Blockierneigung zum Ende der Messung. Bemerkungen Wirkungsvolle und gut dosierbare Vorder- und Hinterradbremse, Gabel taucht schnell und weit ein, wodurch das Gefühl für die Blockiergrenze etwas verloren geht.Handling-Parcours I. (schneller Slalom)Beste Rundenzeit 20,9 sekVmax am Messpunkt 102,3 km/h Bemerkungen: Die TDM lässt sich mit wenig Lenkkraft durch die Pylonen bugsieren und erreicht eine relative hohe Geschwindigkeit. Störend: die weiche Gabel beim Einbremsen in den engen Wendepunkt und das Lastwechselrucken.Handling-Parcours II. (langsamer Slalom)Beste Rundenzeit 28,7 sekVmax am Messpunkt 56,2 km/hBemerkungen: Auch hier flitzt die TDM 900 mit Leichtigkeit und guter Lenkpräzision durch die S-Kurven. Die Metzeler ME Z4 »J«-Bereifung liefert ausreichend viel Grip mit klarer Rutschgrenze, Rasten, Seitenständer und Auspufftöpfe setzten dabei auf. Kreisbahn 0 46 MeterBeste Rundenzeit 11,1 sekVmax am Messpunkt 50, 6 km/hBemerkungen: Für Tourensport-Ansprüche ausreichend große Schräglagenfeiheit und Kurvenstabilität, nur die ruckeligen Lastwechsel versetzen die weich abgestimmte Gabel in Unruhe, die auch das Gefühl für die Rutschgrenze vorn etwas verwässert.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote