Modellpflege (Archivversion)

2002 Vorstellung im Herbst auf der Motorradmesse Intermot in München
2003 Ab März offizielle Markteinführung der SV 1000 S in Deutschland, im Juni folgt die nackte Version. Erhältlich in Blau, Schwarz und Silber. Preise: 9390 Euro bzw.9790 Euro (S-Version)
2004 Bei SV 1000 S Zündeinspritz-Steuergerät (ECM) modifiziert, Heckrahmen tiefergelegt, Sitzposition sowie Position von Auspuff-anlage, Fuß- und Soziusrasten geändert. Leergewicht um zwei, bei SV 1000 um ein Kilogramm reduziert. Farben: Dunkelblau, Rot, Silber. Preise: 9390 Euro bzw. 9790 Euro (S-Version)
2005 Schwarzer Rahmen, Leistung von 120 auf 124 PS erhöht, Durchmesser der Drosselklappen 54 statt 52 Milli­meter. Neu: Steuergerät (ECM), Schalldämpfer, Airbox, Bremsscheibe hinten. Aus der 2005er-Baureihe gelangen nur wenige Exemplare über den offiziellen Importeur nach Deutschland. Man bietet vornehmlich das auf Lager stehende 2004er-Modell als Neufahrzeug an. Zum Jahres­ende wird der Vertrieb der beiden SV-1000-Modelle in Deutschland eingestellt. Farben: Rot, Schwarz und Silber. Preise: 8190 Euro bzw. 8590 Euro (S-Version)
2006 Abverkauf von mehreren Hundert Rest-exemplaren zu deutlich reduzierten Preisen

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote