Modellpflege (Archivversion)

2002 Einführung Firebolt XB9R, Preis 11439 Euro
2003 Einführung Lightning XB9S, Preis 11439 Euro
2004 Einführung Firebolt/Lightning XB12R/S, Preise 11499 Euro, Preissenkung XB9R/S auf 10439 Euro, Erhöhung der Serviceintervalle von 4000 auf 8000 Kilometer, breiterer Sekundärzahnriemen, neue Riemenabdeckung, Schalthebel, Seiten-ständer, Rückspiegel
2005 Einführung Lightning CityX XB9SX (9279 Euro), XB9R/S entfallen. XB12R/S erhalten Dunlop D 208 statt D 207, Upside-down-Gabel mit 43er-Standrohren, überarbeiteter Ansaugtrakt
2006 Einführung Ulysses XB12X (11499 Euro) und Lightning Long XB12Ss (11249 Euro) mit längerer Schwinge. Alle Modelle erhalten ein neu konstruiertes Getriebe plus Kupplung sowie eine neue Schwinge. Feinschliff an vielen Details, unter anderem Zahnriemen und Airbox
2007 Einführung Lightning Low XB12Scg (ab 10525 Euro) mit niedriger Sitzhöhe und XB12STT Lightning Super TT (10999 Euro) in Supermoto-Optik. Erstbereifung Pirelli statt Dunlop. Straffere Fahrwerksabstimmung bei der Ulysses. Alle Buells erhalten eine neue Ölpumpe. Modifikationen von Ansaugtrakt, Motormanagement, Primär-gehäuse, Motordichtungen, Bremsscheiben-halterung, Auspuffbeschichtung und Sitzbank


Rückrufe (recalls genannt)
2002 Überprüfung des Seitenständers der XB9R wegen möglicher Bruchgefahr
2003 Überprüfung und Verlegung des Hupenkabels bei XB9/12S wegen Gefahr von Kurzschlüssen
2005 Überprüfung des Seitenständer-Gelenk-zapfens bei XB12R/S sowie XB9SX wegen möglichen Nichteinklappens im Fahrbetrieb
2007 Austausch des Neigungswinkelsensors bei XB12X wegen möglicher Fehlauslösung und Ausschalten der Zündung

Freiwillige Updates
– Die 2003er-XB9R erhält neuen Seitenständer mit erhöhter Stabilität auf unebenem Untergrund
– Einige Chargen der 2003er-Modelle von XB9R/S erhalten neue, verbesserte Radlager

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel