Moto Corse Platino Edelfrau von MV

Foto: Inmoto
Sie ist so edel wie ihr Name: In der Platino vereinigte der Ducati- und MV-Tuner Moto Corse aus San Marino all seine Ideen für die MV F4 1000. Optisch reicht das von Titan- und Karbonteilen über die Platin-Lackierung und die Alcantara-Sitzbank bis zum rennmäßigen Bordcomputer. Technische Verbesserungen betrafen Fahrwerk und Motor. Mit einem Hubraum von 1080 cm³, einer Verdichtung von 13,5 zu eins, größeren Drosselklappen, schärferen Nockenwellen und einer kürzeren Übersetzung schafft die Platino 169 PS am Hinterrad. Die sechs gefertigten Exemplare des Edelbikes im Wert von rund je 60000 Euro sind bereits verkauft. Sämtliche Teile, wie etwa die Auspuffanlage aus Titan, die Moto Corse in Japan fertigen lässt, gibt es aber auch einzeln.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel