Moto Guzzi Le Mans-Umbau von Ritzinger (V) (Archivversion)

BasisMoto Guzzi Le Mans I, Baujahr 1978MotorZweizylinder-Viertakt-90-Grad-V-Motor, Hubraum 992 cm³, Motor von Martinek neu aufgebaut, elektronische Silent-Hektik-Zündung, Stirnrad-Nockenwellen-Antrieb und größere Ölwanne von Grüter & Gut, Dellorto-Vergaser, O 36 MillimeterFahrwerkSerienrahmen, Telegabel von Marzocchi, Standrohrdurchmesser 41,9 mm, Schwinge von Le Mans III, Koni-Federbeine, PVM-Felgen, Reifengröße 110/80-18 vorn, 150/70-18 hintenSonstigesLampenverkleidung, Tank und Sitzbank/Heckschale von Alu-Sauer, Verlicchi-Lenkerhälften, Vespa-Scheinwerfer, Go-Kart-Drehzahlmesser, Sigma-Fahrradtacho, Däs-Auspuffanlage, Brembo-Vierkolbenzangen KostenTeile zirka 25000 EuroArbeitszeit: permanent seit 1990 Kontaktadresse: Karl Ritzinger, Telefon 07805/5265

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote