Ärger mit Dienstmotorrädern Moto Guzzi: Probleme mit Berliner Polizei-Bikes?

Den Berliner Motorrad-Polizisten stehen nach der Ausschreibung letzten Sommer 18 Moto Guzzi Exemplare zur Verfügung, doch diese scheinen Probleme zu machen.

Foto: MRD

Die Berliner Polizei hat letzten Sommer 18 Moto Guzzi Norge für ihre Kradstaffel angeschafft. Doch wie der Berliner Kurier schreibt, stellen sich diese als ungeeignet heraus. Am Hauptständer sollen sich Schrauben gelöst haben und die Lichtmaschine sei für den Polizeieinsatz zu schwach.

Außerdem scheint die Elektrik Probleme zu bereiten, wenn der Motor läuft und das Fahrzeug steht. Alle 18 Fahrzeuge seien werkstattreif. Die Zusammenarbeit mit dem Hersteller laufe aber gut, erklärte ein Polizeisprecher dem Berliner Kurier. Die betroffenen Baugruppen würden ausgetauscht.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote