Moto-Morini-Pläne (Archivversion) Wiedergeburt

Mit einem Naked Bike, ganz in der Tradition seiner erfolgreichsten Modelle, will Moto
Morini, ein italienischer Hersteller, der 1991
die Produktion von Motorrädern eingestellt hatte, Ende 2005 zurückkehren. Die
Eckdaten: Gitterrohrrahmen und mittragender Motor. Auffällig: die mächti-ge Schwinge und die fetten Rohre
– eine 51er-Gabel und die Endschalldämpfer unter der Sitzbank. Ange-
trieben wird das Motorrad von einem wasserkühlten V2 mit 1000 cm3, den Morini selbst entwickelt hat und der
bereits 133 PS auf dem Prüf-
stand schafft. Erprobt wird
aber auch eine Version
mit 1200 cm3. Internet:
www.motomorini.com.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote