MOTORRAD-Fazit (Archivversion)

Ein großer Wurf mit kleinen Schwächen. Mit der CB 1000 R verwebt Honda die Begriffe Sinnlichkeit und Perfektion gekonnt. Herausgekommen ist dabei ein radikales Naked Bike mit guten Manieren. Eine nahezu puristische Fahrmaschine, bei der der Motor im Rampenlicht steht. Ein Pulsbeschleuniger, der nicht nur beim Fahren wirkt, sondern auch im Stand. So etwas hat gefehlt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote