MOTORRAD-Fazit (Archivversion)

Der Sieg nach Punkten geht klar an die EXC-R, obwohl die Neue nicht – wie erwartet – ihr eigenständiges Konzept für eine sanfte, typisch endurogemäße Ausrichtung nutzt, stattdessen wohl eher die Resultate bei den Motocrossorientierten Mehrstunden-Enduros im Visier hat. Vor allem versierte Fahrer werden den potenten Motor und das gelungene Fahrwerk aber auch ­im klassischen Endurosport zu schätzen wissen. Und die Masse der Hobby-Piloten? Die dürfen sich über das neue Fahrgestell freuen – und sollten künftig an der Fein­motorik ihrer Gashand arbeiten.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote