Motorrad-Kunst in Italien Monster Art: Ducati prämiert Design-Entwürfe

In Bologna zeichnete Ducati-Boss Gabriele del Torchio drei Design-Entwürfe für die Monster-Baureihe aus.

Anzeige
Foto: Breutel
Ducati treibt den Kult um die Monster voran. Im letzten Jahr kam das Zubehörkit, mit dem sich die Farben des Motorrads fast nach Belieben wechseln lassen (MOTORRAD berichtete), jetzt geht das Projekt namens "Monster-Art" tatsächlich unter die Künstler: An der Akademie der Schönen Künste in Bologna prämierte Ducati die Entwürfe von Studenten, die in einem Wettbewerb Vorschläge für individuelle Gestaltungen des Kultmotorrads erarbeitet hatten. Die drei Gewinner bekommen ein Stipendium. Umgesetzt wurden die drei Siegerbeiträge von dem italienischen Künstler Luigi Leonidi.
Anzeige

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel