MOTORRAD-Messungen (Archivversion)

Motorenkonzepte gemessen: Geht es um Volllast-Kurven, ist der V2 der Ducati mit seinem Hubraumvorteil bis zu seinem Leistungszenit nicht zu schlagen. Der liegt allerdings schon bei 9600/min an, die Drehzahlreserve der Vierzylinder fehlt. Auch der Vorsprung des 180-Grad-Reihenvierers der Suzuki gegen-über dem 90-Grad-Motor der R1 fällt auf, lässt sich so in der Praxis allerdings nicht ohne Weiteres nachvollziehen. Der Aprilia-V4 hingegen schneidet hier kräftiger ab, als er sich in der Praxis anfühlt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote