MOTORRAD-Messungen (Archivversion)

Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit* 190 km/h

Beschleunigung
0–100 km/h 5,0 sek
0–140 km/h 9,8 sek

Durchzug
60–100 km/h 5,4 sek
100–140 km/h 6,4 sek
140–180 km/h 14,8 sek

Tachometerabweichung
Effektiv (Anzeige 50/100) 50/99 km/h

Drehzahlmesserabweichung
Anzeige roter Bereich 5700/min
Effektiv 5700/min

Verbrauch im Test
bei 130 km/h 5,6 l/100 km
Landstraße 5,1 l/100 km
Theor. Reichweite 349 km
Kraftstoffart Super

Maße und Gewichte
L/B/H 2380/950/1310 mm
Sitzhöhe 690 mm
Lenkerhöhe 1150 mm
Wendekreis 5650 mm
Gewicht vollgetankt 307 kg
Zuladung 185 kg
Radlastverteilung v/h 45/55 %
Fahrdynamik1
Bremsmessung
Bremsweg aus 100 km/h 47,2 m
Mittlere Verzögerung 8,2 m/s2
Bemerkungen: Lange Gabel und tiefer Schwerpunkt lassen nur geringe dynamische Radlastverteilung beim Bremsen zu; deswegen muss für hohe Verzögerung
die Hinterradbremse mitbetätigt werden. Beide Bremsen sind schlecht dosierbar.

Handling-Parcours I (schneller Slalom)
Rundenzeit 23,3 sek
vmax am Messpunkt 90,2 km/h
Bemerkungen: Während die weiche Telegabel über Gebühr arbeitet, bleiben die brettharten Federbeine ruhig. Die fehlende Zugstufendämpfung bringt beim Ausfedern Unruhe ins Fahrverhalten.

Handling-Parcours II (langsamer Slalom)
Rundenzeit 34,4 sek
vmax am Messpunkt 43,7 km/h
Bemerkungen: Der durchzugsstarke Motor beschleunigt die Low Rider zügig, doch sie braucht weite Radien.

Kreisbahn Ø 46 Meter
Rundenzeit 12,9 sec
vmax am Messpunkt 41,1 km/h
Bemerkungen: Die früh aufsetzenden
Fußrasten verhindern ein Fahren an der Reifenhaftgrenze. Das schmale 19-Zoll-Vorderrad sorgt für geringes Aufstellmoment beim Bremsen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel