MOTORRAD-Messungen (Archivversion)

Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit* 260 km/h

Beschleunigung
0–100 km/h 3,3 sek
0–140 km/h 5,2 sek
0–200 km/h 10,0 sek

Durchzug
60–100 km/h 3,6 sek
100–140 km/h 3,6 sek
140–180 km/h 4,3 sek

Tachometerabweichung
Effektiv (Anzeige 50/100) 48/98 km/h

Drehzahlmesserabweichung
Anzeige Maximaldrehzahl 10300/min
Effektiv 9400/min

Verbrauch im Test
bei 130 km/h 6,1 l/100 km
Landstraße 5,1 l/100 km
Theor. Reichweite 412 km
Kraftstoffart Super

Maße und Gewichte
L/B/H 2110/840/1140 mm
Sitzhöhe 815 mm
Lenkerhöhe 930 mm
Wendekreis 6440 mm
Gewicht vollgetankt 247 kg
Zuladung 209 kg
Radlastverteilung v/h 49/51%
Fahrdynamik1
Bremsmessung
Bremsweg aus 100 km/h 44,9 Meter
Mittlere Verzögerung 8,6 m/s2
Bemerkungen: Bedingt durch ausgeprägte Regelvorgänge steht die ST erst nach knapp 45 Metern aus 100 km/h.

Handling-Parcours I (schneller Slalom)
Rundenzeit 20,6 sek
vmax am Messpunkt 104,1 km/h
Bemerkungen: Beim schnellen Schräglagenwechsel federt das Fahrwerk stark ein und aus.

Handling-Parcours II (langsamer Slalom)
Rundenzeit 28,7 sek
vmax am Messpunkt 54,0 km/h
Bemerkungen: Die Sprint lenkt sich sehr handlich von einer Schräglage in die an-
dere. Die Motorleistung setzt weich und lastwechselfrei ein. Der Wendepunkt kann
dadurch in einem engen Bogen durch
Drücken des Fahrzeugs gefahren werden.

Kreisbahn Ø 46 Meter
Rundenzeit 10,6 sek
vmax am Messpunkt 52,3 km/h
Bemerkungen: Beim Überfahren von Bodenwellen schaukelt sich die Sprint ST leicht auf. Der Kurvenradius muss daher etwas korrigiert werden. Spürbares Aufstellmoment beim Bremsen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote