MOTORRAD-Messungen (Archivversion)

Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit* 210 km/h

Beschleunigung
0–100 km/h 3,7 sek
0–140 km/h 6,6 sek
0–200 km/h 17,3 sek

Durchzug
60–100 km/h 3,8 sek
100–140 km/h 4,1 sek
140–180 km/h 5,7 sek

Tachometerabweichung
Effektiv (Anzeige 50/100) 48/96 km/h

Drehzahlmesserabweichung
Anzeige roter Breich 5500/min
Effektiv 5500/min

Verbrauch im Test
bei 130 km/h 7,2 l/100 km
Landstraße 5,6 l/100 km
Theor. Reichweite 268 km
Krafstoffart Normal

Maße und Gewichte
L/B/H 2190/810/1270 mm
Sitzhöhe 810 mm
Lenkerhöhe 1030 mm
Wendekreis 6050 mm
Gewicht vollgetankt 267 kg
Zuladung 194 kg
Radlastverteilung v/h 51/49 %

Fahrdynamik1
Bremsmessung
Bremsweg aus 100 km/h 40,8 Meter
Mittlere Verzögerung 9,5 m/s2
Bemerkungen: sehr stabil, auch beim Überbremsen hinten, Metzeler vorn mit guter Rückmeldung, breitem Grenzbereich und lautem Quietschen vor der Blockiergrenze. Teilweise spürbares Fading. Gabel geht nicht auf Block.
Handling-Parcours I (schneller Slalom)
Rundenzeit 20,3 sek
vmax am Messpunkt 105,0 km/h
Bemerkungen: fährt sich extrem leicht und agil, sehr zielgenau im Wendepunkt mit butterweichen Lastwechseln und tollem Durchzug aus der Kehre. Wird im dritten Gang mit weniger Drehzahl gefahren, verbessert sich das Handling spürbar.
Handling-Parcours II (langsamer Slalom)
Rundenzeit 29,7 sek
vmax am Messpunkt 53,4 km/h
Bemerkungen: auch hier sehr leicht zu fahren, umrundet zielgenau die Pylonen und den Wendepunkt. Setzt nur leicht mit den Rasten auf, guter Grip der Metzeler ME Z4.
Kreisbahn Ø 46 Meter
Rundenzeit 10,5 sek
vmax am Messpunkt 51,8 km/h
Bemerkung: Die Rasten setzen auf und begrenzen die Kurvengeschwindigkeit. An den Trennfugen nur geringfügige Unruhen ohne Gripverlust.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel