MOTORRAD-Messungen (Archivversion)

Fahrleistungen
Höchstgeschwindigkeit* 205 km/h

Beschleunigung
0–100 km/h 3,8 sek
0–140 km/h 6,9 sek
0–200 km/h – sek

Durchzug
60–100 km/h 4,4 sek
100–140 km/h 5,1 sek
140–180 km/h 7,0 sek

Tachometerabweichung
Effektiv (Anzeige 50/100) 47/95 km/h

Drehzahlmesserabweichung
Anzeige roter Breich 12000/min
Effektiv 11300/min

Verbrauch im Test
bei 100 km/h 4,7 l/100 km
bei 130 km/h 5,3 l/100 km
Landstraße 5,2 l/100 km
Theor. Reichweite 385 km
Kraftstoffart Normal

Maße und Gewichte
L/B/H 2120/820/1230 mm
Sitzhöhe (einstellbar) 770 oder 790 mm
Lenkerhöhe (einstellbar) 1020 oder
1030 mm
Wendekreis 5350 mm
Gewicht vollgetankt 218 kg
Zuladung 212 kg
Radlastverteilung v/h 50/50 %
Fahrdynamik1
Bremsmessung
Bremsweg aus 100 km/h 38,7 Meter
Mittlere Verzögerung 10,0 m/s2

Bemerkungen: Vorderradbremse benötigt hohe Handkraft, bringt es trotzdem auf gute Werte. Dosierbarkeit durch den holzigen Druckpunkt nur ausreichend, speziell bei kalter Bremsanlage. Die Bandit tanzt bei Vollbremsungen aus der Spur; sobald das Hinterrad abhebt, leichtes Stempeln der weich abgestimmten Gabel.

Handling-Parcours I (schneller Slalom)
Rundenzeit 20,8 sek
vmax am Messpunkt 100,6 km/h

Bemerkungen: gute Handlichkeit und komfortable Abstimmung. Der zu weit nach hinten gekröpfte Lenker stört beim schnellen Umlegen. Am engen Wendepunkt sehr einfach und ohne Kippeligkeit zu fahren.

Handling-Parcours II (langsamer Slalom)
Rundenzeit 29,1 sek
vmax am Messpunkt 53,5 km/h

Bemerkungen: Mit hoher Lenkpräzision, einfachem Handling und guter Haftung der
Bridgestone-Reifen zwiebelt die Bandit durch die Pylonen. Nur der hart aufsetzende Seitenständer zwingt sie aus der Spur.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel