MOTORRAD-MesswerteBremsen und Fahrdynamik (Archivversion)

BremsmessungBremsweg aus 100 km/h 39,1 mMittlere Bremsverzögerung 9,9 m/s2Bemerkungen: Gute Verzögerungswerte nur mit extrem hoher Handkraft möglich. Gabel verwindet sich dabei spürbar, jedoch ohne Auswirkungen auf die Kursstabilität. Handling Parcours I. (enge Bögen)Beste Rundenzeit 29,1 svmax am Messpunkt 53,7 km/hBemerkungen: Bedingt durch den breiten Lenker und die schmale Bereifung geringe Lenkkraft. Große Federbewegungen beim Schräglagenwechsel sorgen für Unruhe im Fahrwerk, die Pirelli Enduro-Reifen rutschen gutmütig und mit breitem Grenzbereich. Rasten setzen leicht auf. Am engen Umkehrpunkt stört der harte Lastwechsel, Motor sollte deshalb unter Last gehalten werden. Handling-Parcours II. (weite Bögen) Beste Rundenzeit 22,5 svmax am Messpunkt 95,4 km/hBemerkungen: Leichte Verwindung der Gabel beim schnellen Schräglagenwechsel und große Federbewegungen, dadurch eingeschränkte Lenkpräzision. Trotzdem gutmütiges und berrschbares Fahrverhalten.Kreisbahn 46 m 0Rundenzeit 1,3 svmax am Messpunkt 51,6 km/hBemerkungen: Rasten und Motorschutz setzen leicht auf, dabei ist die Reifenhaftgrenze erreicht, das Motorrad wird dann unruhig, bleibt aber aufgrund der gutmütigen Reifen beherrschbar.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote