19 Bilder
Grund zum Feiern: Seit dem ersten GSX-R-Modell hat Suzuki eine Millionen GSX-R-Motorräder gebaut und verkauft. Und zwar in allen vier Baureihen: 600er, 750er, 1000er und 1100er.

Motorrad-Neuheiten 2013 Suzuki-Präsentation auf der Eicma

Für eine echte Überraschung sorgte Suzuki auf seiner Pressekonferenz bei der Vorstellung der Neuheiten. Allerdings nur durch eine unerwartete und wilde Tanzeinlage und nicht durch neue Motorradmodelle.

Mittendrin statt nur dabei: Im Stile eines Flashmob ließ Suzuki seine Tänzer und Tänzerinnen auf die Gäste der Pressekonferenz los. Als Besucher gekleidete Tänzer hatten sich unter die Zuschauer gemischt und sorgten plötzlich für eine wilde Show. Was an Motorrädern präsentiert wurde, war dem Fachpublikum aber schon seit der Intermot in Köln bekannt.

Hier noch einmal die Übersicht der neuen Suzuki-Modelle: ein abgespeckter Burgman 650, eine überarbeitete Hayabusa, die mit Brembo-Bremsen und ABS ausgestattet ist, sowie eine Jubiläums-GSX-R 1000, die die erste Verkaufsmillion aller GSX-R-Motorräder weltweit feiern soll.

Als Motorrad-Neuheiten zeigte Suzuki noch einmal den Mittelklasse-Cruiser C 1500 T und stellte die neue V-Strom 1000 vor, die in Zukunft mit Traktionskontrolle und ABS ausgestattet sein wird. Zumindest bei der V-Strom gibt es etwas Neues zu vermelden: Sie war in Köln noch mit dem Zusatz "Concept" vorgestellt worden, und Suzuki hatte sich beim Einführungstermin bedeckt gehalten. Da sie aber offensichtlich schon fertig entwickelt ist, konnte man sicher sein, dass sie 2014 auf den Markt kommt. Dies wurde vom Präsidenten von Suzuki Italien jetzt auf der Eicma auch so bestätigt.

Oben finden Sie Impressionen von der Suzuki-Pressekonferenz, unten die neuen Suzuki-Modelle im Einzelnen.

Anzeige
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote