MOTORRAD-Testergebnis (Archivversion)

Yamaha WR 250 X
So flink, so übermütig. Die WR zeigt auf beeindruckende Weise, dass keineswegs nur Leistung glücklich macht. Als stolze Leistung darf durchgehen, dem kleinen Single unter den aktuellen Vorschriften gemessene 32 PS zu entlocken.

Kawasaki Ninja 250 R
Der traditionelle Weg: Man nehme einen quirligen kleinen Zweizylinder, stecke ihn in ein konventionelles Fahrwerk und verpacke das Ganze möglichst erwachsen. Heraus kommt ein unkompliziertes Alltagsbike mit hohem Nutzwert und geringen Kosten.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote