17 Bilder
Motorrad-Zulieferer aus Deutschland: Wer sich auf die Suche nach ihnen begibt, sollte viel Zeit mitbringen. So undurchsichtig, wie einem ihre Begriffe erscheinen, so nebulös gibt sich die ganze Fahrzeugindustrie: „Wer uns welche Teile liefert? Oh, ob wir darüber Auskunft geben können – das muss unsere Europa-Zentrale in Amsterdam, London oder sonst wo entscheiden...

Übersicht Motorrad-Zulieferer aus Deutschland Wer produziert was?

Tier1, Tier2, OEM – da verstehen Sie nur Bahnhof? Die Begriffe stammen aus der fahrzeugproduzierenden Industrie und bezeichnen Bauteile oder Baugruppen, deren Fertigungsstufen und Hersteller. Egal ob bei Yamaha, Harley-Davidson, Ducati oder BMW. Und fast überall mischen deutsche Zulieferbetriebe kräftig mit.

Motorrad-Zulieferer aus Deutschland: Wer sich auf die Suche nach ihnen begibt, sollte viel Zeit mitbringen. So undurchsichtig, wie einem ihre Begriffe erscheinen (das Rätsel Tier1, Tier2 und OEM klären wir weiter unten), so nebulös gibt sich die ganze Fahrzeugindustrie: „Wer uns welche Teile liefert? Oh, ob wir darüber Auskunft geben können – das muss unsere Europa-Zentrale in Amsterdam, London oder sonst wo entscheiden … Das ABS jedenfalls kommt bei uns meistens von Bosch, das können wir sagen.“ So weit sinngemäß die Antworten der deutschen Pressesprecher der großen internationalen Motorradmarken. Falls sie überhaupt eine Antwort gaben. Oder falls sie nicht wie KTM antworteten, nämlich dass sie keine andere Antwort geben wollen außer: „Unser Heimatmarkt Österreich stellt die meisten Zulieferer.“ Aha.

Stattdessen werden diese sogenannten OEM-Teile (steht für „Original Equipment Manufacturer“, Hersteller von Original-Ausrüstung oder eben Erstausrüster) von insgesamt 158 Produzenten zugeliefert. Diese externen Produzenten wiederum unterteilen sich in „Tier1“ und „Tier2“ (von englisch tier = Stufe, Etage, Rang), sind also Zulieferer erster Ordnung (liefern direkt ans Band) und zweiter Ordnung (liefern an Komponentenhersteller, der wiederum ans Band liefert).

Von den 158 externen GS-Teile-Produzenten kommen immerhin deutlich mehr als die Hälfte, nämlich 87, aus Deutschland oder haben ihren Firmensitz in Deutschland. Darüber hinaus wollte sich auch BMW nicht tiefer in die Teilekiste schauen lassen.

Anzeige

Ein mühseliges Unterfangen

So startete MOTORRAD ein mühseliges Unterfangen: die bekannten deutschen Hersteller von Zulieferteilen abklappern und mit der Frage nerven, was sie für welche Motorradhersteller produzieren. Und – wenn’s geht – bitte noch, in welche Modelle die Teile wo verbaut werden. Das Ergebnis fiel erwartungsgemäß durchwachsen aus. Denn einige Firmen verweigerten die Aussage entweder komplett (Windschild-Hersteller MRA zum Beispiel mit Hinweis auf „sensible Daten“) oder schickten schmallippige E-Mails als Antwort, so etwa der Continental-Konzern in Hannover („ …Kombiinstrumente … und LED-Lichtsteuerung …“). Von Contis „Gelände-ABS“ (in Deutschland entwickelt, in Schanghai gefertigt, interne Bezeichnung MK 100 MIB) kein Wort.

Eine Reihe bekannter deutscher Hersteller gab an, entweder derzeit oder ganz generell nicht als Erstausstatter aufzutreten. Der sächsische Reifenproduzent Heidenau etwa, der als Spezialist für Roller-, aber auch für Enduroreifen gilt. Oder der Motoröl-Hersteller Liqui Moly aus Ulm. Auch die (zum US-Konzern Johnson-Controls gehörende) Marke Varta-Batterien ist nicht im Motorrad-OEM-Geschäft aktiv. Ebenso wenig wie die Teile- und Zubehör-Experten LSL (Krefeld) und Wunderlich (Sinzig-Ahrweiler). Aber wo ist dann die geballte Tier1- und Tier2-Kompetenz aus deutschen Landen? Die Antwort: zu rund 70 Prozent in Baden-Württemberg.

Anzeige
Foto: Mann+Hummel
Mann + Hummel: fertigt Luftfilter in Indien und am Amazonas, aber auch daheim im Schwabenland. Millionenfach atmen in Asien und Amerika 100- und 125-Kubik-Bikes sowie Roller durch die Filter der deutschen Firma.
Mann + Hummel: fertigt Luftfilter in Indien und am Amazonas, aber auch daheim im Schwabenland. Millionenfach atmen in Asien und Amerika 100- und 125-Kubik-Bikes sowie Roller durch die Filter der deutschen Firma.

Bosch, Beru, Mahle, Mann + Hummel, Magura, ZF Friedrichshafen – die deutschen Global Player für Motoren, Fahrzeugelektronik und Fahrwerkskomponenten bedienen die internationale Motorradindustrie vom Ländle aus. Was freilich nicht heißt, dass sämtliche Bosch-Antiblockiersysteme, Mahle-Kolben oder Mann + Hummel-Filter auch dort entstehen. Vom ersten Bosch-Motorrad-ABS 1994 bis zum aktuellen System 9M, das als eines der leistungsfähigsten, vielseitigsten und leichtesten weltweit gilt, entwickelt und fertigt Bosch die Zweirad-Antiblockierer in Japan. Mahle unterhält neben den deutschen auch Standorte in 32 weiteren Ländern der Erde, und Mann + Hummel fertigt in Manaus (Brasilien) Luftfilter, die dann direkt dem dortigen Honda-Werk zugeliefert werden.

Das spuckt jährlich 1,7 Millionen Bikes mit Motoren von 100 bis 750 Kubik aus, hauptsächlich für den lateinamerikanischen Markt. Kaum weniger Absatz dürfte das Mann + Hummel-Luftfilterwerk im südindischen Tumkur haben, von wo aus beispielsweise die Fertigung von Piaggio im westindischen Puna oder die Suzuki-Fabrik im nordindischen Gurgaon beliefert werden. „Local to local“ heißt das Konzept, nach dem die großen Firmen wo immer möglich arbeiten. Es besagt, die Teile sollten dort gefertigt werden, wo sie auch verbaut werden. Die Boxer-Airboxen für BMW in Berlin bauen die Schwaben ja auch nach wie vor ganz bodenständig in Ludwigsburg.

Foto: Beru
Beru: Für ihre Zündspulen in der Ducati Desmosedici bekamen die Stuttgarter 2005 aus Bologna den Supplier Award (Zulieferer-Preis).
Beru: Für ihre Zündspulen in der Ducati Desmosedici bekamen die Stuttgarter 2005 aus Bologna den Supplier Award (Zulieferer-Preis).

Zulieferbetriebe in/aus Deutschland

Abus
Schlösser und Schließsysteme. Konkret: Scooter-Schloss für die BMW-Roller C 600 Sport und C 650 GT (aufpreispflichtiges Zubehör ab Werk).
ABUS August Bremicker Söhne KG,
58300 Wetter, www.abus.com

BASF
Lacke für verschiedenste Hersteller weltweit, u. a. Yamaha.
BASF, 67056 Ludwigshafen
www.deutschland.basf.com

Beru
Zündanlagen für verschiedene Hersteller weltweit, u. a. Aprilia, BMW, Daelim, Ducati, KTM,
MV Agusta, Vespa.
BorgWarner BERU Systems GmbH, 71636 Ludwigsburg, www.beru.com

Bing Power
Drosselklappen, Einspritzdüsen, Klappenstutzen für BMW R nineT, Klappenstutzen Typ 96 (elektronisch) für BRP CanAm Spyder, Sechsfach-Stutzenanlage Typ 66 (elektronisch) für Horex VR6, Typ 97 für Ducati Monster, Ölspritzdüsen für die Kolbenkühlung verschiedener Modelle von BMW, Ducati, Triumph, KTM und Harley-Davidson (V-Rod).
BING Power Systems GmbH,
90427 Nürnberg, www.bingpower.de

Bosch
Bremsregelsysteme: Antiblockiersystem ABS für verschiedene Hersteller, u. a. Ducati (alle Modelle außer Streetfighter 848), Harley-Davidson (Dyna-, Touring- und Sportster-Baureihe sowie CVO-Sondermodelle), Suzuki (V-Strom 650 und 1000) und Motorrad-Stabilitätskon­trolle MSC mit Schräglagensensor (derzeit noch ausschließlich) für KTM.
Für KTM 125 Duke: Kraftstoffpumpe mit Druckregler, Positionsgeber für die Drosselklappe, Sensoren für Ansauglufttemperatur und -druck, Lambda-Sensor, Zündkerze. Schräg­lagensensor für Ducati Superleggera.
Einspritzsysteme, dazugehörige Komponenten und Sensoren, Zündkerzen, Anzeigeinstrumente, Connectivity Control Units, Diagnose-Hardware und -Software (Letztere u. a. für Harley-Davidson-Vertragswerkstätten).
Elektrische Radnabenmotoren mit dazugehöriger Steuerung für E-Scooter (ausschließlich auf chinesischem Markt).
Robert Bosch GmbH, 70049 Stuttgart,
www.bosch.com

Coko
Für BMW R 1200 GS verschiedene Kunststoffverkleidungsteile: von den vorderen Kotflügeln (oben und unten), über Windschild, Ansaugschnorchel, Tankabdeckung und Seitenblenden bis zu Heck- und Kennzeichenträger sowie ­Kotflügel hinten. Ebenso für die BMW-Rollermodelle C 600 Sport, C 650 GT und C evolution.
Coko Werk GmbH & Co. KG,
32107 Bad Salzuflen, www.coko-werk.de

Continental
(Gelände-)ABS u. a. für BMW R 1200 GS und wei­tere BMW-Modelle sowie Yamaha XT 1200 Super Ténéré, Motorsteuergeräte für diverse Hersteller, u. a. Ducati Hypermotard, Thin Film ­Transistor (TFT)-Kombiinstrumente für verschiedene Hersteller.
Reifen aus Produktion in Korbach für E-Bike Brammo Empulse.
Continental AG, 30165 Hannover, www.continental.com

G. Elbe
Kardanwellen für alle Moto Guzzi-Modelle und für Triumph Tiger Explorer sowie Rocket III (gefertigt­ von Elbe Italia in Abbadia Lariana).
G. Elbe & Sohn GmbH & Co. KG, 74321 Bietigheim-Bissingen, www.elbe-group.com

ElringKlinger
Abgaskrümmerdichtungen und Zylinderkopfdichtungen für Harley-Davidson (Sportster­reihe) und für alle Ducati-Modelle, Zellkontaktiersystem sowie den speziell entwickelten Modulverbinder für BMW-Elektroroller C evolution.
Zylinderkopfdichtungen, Ansaugluftverteiler, Öltank und Öltankdeckel aus Kunststoff sowie sämtliche Spezialdichtungen (Abgaskrümmerdichtungen, Getriebedichtungen) für Rotax (österreichischer Motorenhersteller).
ElringKlinger AG, 72581 Dettingen/Erms, www.elringklinger.de

Wegmann
Mit der Marke Franken-Industrie einer der führenden Hersteller von Auswuchtgewichten, liefert Zink-Gewichte u. a. für BMW (alle Modelle). WEGMANN automotive GmbH, 97209 Veitshöchheim, www.franken-industrie.de

Freudenberg
Simmerringe im Hinterachsgetriebe für diverse BMW-Modelle (für R 1200 GS mit innovativer Schmutzdichtung mit PTFE-Vlies), Hinterrad-Ruckdämpfer (für BMW-Sportmaschinen und -Scooter), diverse O-Ringe, Ansaugstutzen und Ventilschaftdichtungen (Sonderabmessung für Rennsport). Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG, 69469 Weinheim, www.freudenberg.com

Getrag
Aktuell Getriebe für BMW K 1300 und K 1600-Modelle. Bis 2013 wurden Getrag-Getriebe auch ver­wendet in: Harley-Davidson V Rod VRSC (bis 2/2013), BMW R 1200 GS/RT/R (bis 12/2013) und KTM 990 Adventure/Super Duke, RC8, RC8 R (bis 2/2013).
Nach eigenen Angaben wird sich die Firma künftig verstärkt auf das Pkw-Geschäft konzentrieren.
GETRAG International GmbH, 74199 Untergruppenbach, www.getrag.com

Kellermann
Gilt als Erfinder der Mini-Blinker und ist in diesem Segment einer der Marktführer. Derzeit nicht als Erstausrüster tätig. Fertigt jedoch seit 2004 Umbaukits für Kawasaki, die als Originalzubehör bei Kawasaki erhältlich sind. Bei KTM gibt es ein Blinker-Heck-Set für die RC8 im Zubehör. Kellermann GmbH, 52078 Aachen, www.kellermann-online.com

Leiber
Gesenkgeschmiedete Aluminium-Teile für BMW R 1200 GS (u. a. Längslenker für die Telelever-Vorderradführung), für R nineT, S 1000 R/RR (Fußrasten, Fußbrems- und -schalthebel, Gabelbrücken, Kardanstreben, Seitenständer), für viele Triumph-Modelle (Speed Triple, Street Triple, Sprint, Thruxton, Tiger, Trophy). Fußrasten, Fußbrems- und schalthebel, Seitenständer, diverse Halterungen, Gabelbrücken oben und unten. Für Thunderbird Storm die untere Gabelbrücke, für KTM 690 Duke Achsklemmen vorn beidseitig, Gabelbrücken oben und unten, Fußrastenträger vorne und hinten, Halterung Enddämpfer, Bremssattelabstützung, inkl. Fußbrems- und -schalthebel, für 125 und 390 Duke (auch später die RC) Achsklemmen vorn beidseitig, Gabelbrücken oben und unten (werden aus Deutschland nach Indien zugeliefert), für WP Performance Systems Group Bauteile von diversen Feder- und Gabelelementen, Achsklemmen. LEIBER GmbH & Co. KG, 78576 Emmingen, www.leiber.com

Magura
Einer der ältesten noch existierenden deutschen Zulieferer der Zweiradindustrie. Unterhält nach eigenen Angaben Geschäftsbeziehungen zu nahezu allen europäischen und amerikanischen Motorradherstellern, u. a. BMW, KTM, Husaberg, MV Agusta, Triumph, Aprilia, Ducati, Moto Guzzi, Harley-Davidson, Victory. Geliefert werden in erster Linie Kupplungsbetätigungen, Bremskomponenten und konifizierte Lenker. Bremsarmaturen, Kupplungsbetätigungen, Gasgriffe, Festgriffe, Heizgriffe, teilweise Lenker u. a. für alle BMW-Boxer- und K-Modelle (Armaturen, teilweise Lenker), für alle KTM-Straßenmotorräder (Kupplungsarmaturen) und viele KTM-Offroad-Modelle (Lenker und Kupplungsarmaturen).
Magura, Gustav Magenwirth GmbH & Co. KG, 72574 Bad Urach, www.magura.com

Mahle
Kolben für Harley-Davidson-VRSC-Modelle
(V-Rod), Airbox für BMW S 1000 RR, R nineT, K 1600 GT, K 1300 S, F 800 R. Motorblock für alle Vierzylinder-Modelle von MV Agusta, Kurbel­gehäuse-Oberteil für alle Dreizylinder Modelle von MV Agusta.
MAHLE International GmbH, 70376 Stuttgart, www.mahle.com

Mann + Hummel
Luftfiltersystem (komplette Airbox inkl. Filter) u. a. für BMW R 1200 GS (Fertigung in Deutschland). In Indien produziert Mann + Hummel Luftfiltersysteme u. a. für Vespa und Suzuki, in Manaus (Brasilien) für Honda.
MANN + HUMMEL GmbH, 71631 Ludwigsburg, www.mann-hummel.com

Metzeler
Der Reifenhersteller beliefert Fertigungsbänder von Aprilia, Baja, Benelli, Beta, BMW, Ducati, Erik Buell Racing, Honda, Horex, Kawasaki, KZM, Loncin, Moto Guzzi, Motus, MV Agusta, Piaggio, Triumph, Yamaha mit Erstausstattung aus dem Werk im Odenwald. Metzeler/Pirelli Deutschland GmbH, 64747 Breuberg, www.metzeler.com

Osram
Die Firma fungiert als Zulieferer von Halogenlampen aus dem Werk Herbrechtingen (bei Ulm) für diverse Scheinwerfer-Hersteller, die dann komplette Einheiten den Motorradherstellern zuliefern (z. B. Hella an Harley-Davidson). Osram GmbH, 89542 Herbrechtingen, www.osram.com

Schaeffler
Die global agierende Schaeffler-Gruppe (mit den Marken FAG, INA, LuK) fertigt alle Arten von Lagern für Fahrwerk (z. B. Radlager), Motor, (z. B. Kurbelwellenhauptlager, Nockenwellen- und Kurbelzapfenlager) und Getriebe (z. B. Getriebewellenlagerung) sowie Motorenelemente und Kettentrieb-Komponenten und zählt nach eigenen Angaben zu den führenden Zulieferern auf dem globalen Zweiradmarkt.
Fertigt u. a. Radlager mit reibungsoptimierter Dichtung und speziell auf Anforderungen
kleiner Motorräder (Alltagsfahrzeuge in Asien) abgestimmte Kettentriebsysteme, aber auch hoch­belastbare Hightech-Lager als Motorbestandteile u. a. für Bajaj, BMW, Harley-Davidson, Honda, KTM, Piaggio, Suzuki, Triumph, Yamaha.
Schaeffler AG, 97421 Schweinfurt, www.schaeffler.de

SW-Motech
Der Spezialist für Gepäcksysteme produziert als Erstausstatter Aluminiumkoffer für eine von Honda nur in Deutschland angebotene Ausstattungsvariante des Modells Crosstourer. Die SW-Motech-Koffer für Honda Deutschland gelten als Local-to-local-Part. SW-Motech, BAGS-CONNECTION GmbH & Co. KG, 35282 Rauschenberg, www.sw-motech.com

Touratech
Der Offroad- und Reise-Profi aus dem Schwarzwald produziert Kofferträger, Koffer, Topcases, Haltebügel für Handprotektoren, Halter für Windschild und Unterfahrschutz für BMW R 1200 GS Adventure und F 800 GS Adventure, Sozius-Armlehnen für BMW K 1600 GTL Exclu­sive und Koffer für KTM 1190 Adventure R. KTM bietet Koffer und Kofferträger, diverse GPS-Halter, Lenkerstreben und einen Roadbook-Halter von Touratech als Originalzubehör an. Touratech fungiert auch als Ausstatter von
Sonderfahrzeugen wie Polizeimotorräder – z. B. mit Trägern für den Funkgerätekasten, Haltern für Zusatzbatterie und Feuerlöscher sowie einem Rohrbügel für die Rundumleuchte. TOURATECH AG, 78078 Niedereschach, www.touratech.com

Willi Elbe
Kardanwelle für BMW R 1200 GS. Willi Elbe Gelenkwellen GmbH & Co., 71732 Tamm, www.willielbegroup.de

ZF Friedrichshafen
Der Konzern, in dem Teile von Sachs aufgegangen sind, beliefert Aprilia, Betamotor, BMW, ­Ducati, Horex, Moto Guzzi, MV Agusta, Piaggio und Yamaha mit Federelementen. Das von ZF als erstem Hersteller angebotene semiaktive Fahrwerk CDC (Continuous Damping Control) kommt zum Einsatz bei Aprilia Caponord, BMW HP4, R 1200 GS, S 1000 R und Ducati Multistrada 1200. Für BMW liefert ZF verschiedene weitere Fahrwerkskomponenten. Für etliche BMW- und Harley-Davidson-Modelle stellt ZF auch diverse Schalterbaugruppen der Armaturen sowie die Griffheizungen her. ZF Friedrichshafen AG, 88038 Friedrichs­hafen, www.zf.com

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel