Motorradmarkt in Deutschland: Reportage (Archivversion) Zulassungszahlen 2004/2005

Zu den größten Überraschungen beim Blick auf die 120927 Neuzulassungen gehören sicher die durchaus relevanten Verluste von BMW, also der Firma, die 2005 mit ihrer Modelloffensive das größte
Aufsehen erregte. Da einige dieser Neuheiten erst demnächst zu haben sind, dürften potenzielle BMW-Kunden sich noch in Kaufzurückhaltung geübt haben. Von den japanischen Herstellern hat
nur Suzuki richtig zugelegt, freilich auch zu Zeiten, wo dies nicht üblich ist. Ende Dezember etwa.
Die Konkurrenz glaubt, daraus ihre Schlüsse ziehen zu können. Das sollte sie in
anderer Hinsicht ebenfalls, zumindest Yamaha und Kawasaki, die auffällige Rückgänge hinnehmen mussten. Honda dagegen verlor relativ wenig, was auf dem schrumpfenden Markt sogar zur Marktführerschaft reicht. Auffällig, aber im Trend der letzten Jahre: die Gewinne der Kleinen. Sensationell: MV Agusta.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel