Motorradmarkt Neuzulassungen und Marktanteile

Von Januar bis März 2005 sind 32755 Motorräder über 125 cm³ neu zugelassen worden. Das Minus gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum beträgt 8,7 Prozent. Marktführer ist Honda (23 Prozent) vor BMW (19,5), Suzuki (16,0) und Yamaha (15,0). Außer BMW (plus 2,3 Prozent), MZ (plus 87,3) und Triumph (plus 0,6) verkaufen alle Hersteller weniger als 2004. Der Bestseller: BMW R 1200 GS mit 2308 Stück, gefolgt von Honda CBF 600 S (1371) und CBR 1000 RR Fireblade (1227). Besser als im Vorjahr gehen Supersportler (plus 5,4 Prozent) und Enduros (plus 18,7). Ebenso sind die Zulassungszahlen von Motorrädern unter 500 cm³ und bis zu 25 kW angestiegen, was für eine Zunahme der Neueinsteiger spricht.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote