MOTORRADonline bietet an Redaktions-Praktikum

Foto: Archiv
Natürlich ist nicht alle zwei Monate Intermot, insofern hatte der vorerst letzte Praktikant bei MOTORRADonline auch Glück, dass er bei der Live-Berichterstattung vor Ort in Köln dabei sein durfte – und das Ganze live und in Farbe. Aber was heißt schon Glück: Wer arbeitet denn gerne bis Mitternacht, um danach unter den Rheinbrücken zu nächtigen?

Im Ernst: Ein Redaktionspraktikum bei MOTORRADonline ist – saisonbedingt – vielseitig und kann auch den eigenen Interessen angepasst werden. Was wir suchen sind junge Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen, die sich journalistisch betätigen wollen und – ganz wichtig – nicht in Panik verfallen, wenn der Rechner mal eine absonderliche Fehlermeldung abgibt oder wenn ein neues Programm erlernt werden soll. Was wir bieten ist ein Einblick in das Berufsbild und den Alltag des Online-Journalisten und eine Einführung in die Grundlagen journalistischer Arbeit sowie in den Umgang mit den wichtigsten Publishing-Tools und einem Content-Management-System. Dazu kommt noch eine angemessene Aufwandsentschädigung und der Zugang zur hervorragenden Kantine von Europas größter Motorrad-Zeitschrift.

Bei Interesse schicken Sie einfach eine Kurze Mail an – Achtung Test – die zu dechiffrierende Elektropostadresse: nloensklammeraffemotorpressepunktde. Fragen zum Praktikum beantworten wir auch telefonisch: 0711/1821533.
Anzeige

Intermot-Top-Themen: Foto-Shows (per Klick aufs Bild starten)

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel