MV Agusta F4 1000 R 312 MV mit über 300 km/h

Foto: MV Agusta
MV Agusta präsentiert das schnellste Serienmotorrad der Welt: Das Sondermodell der F4R bekam neue Titan-Einlass-Ventile mit 30 Millimeter Durchmesser und verstärkte Ventilfedern, Nocken mit verändertem Hub und Profil, größere Drosselklappen mit 48 statt 46 Millimeter Durchmesser sowie kürzere Ansaugkanäle. Durch diese Änderungen soll der Vierzylinder jetzt gut 180 PS bei 12400/min drücken und 312 km/h erreichen – was ihm den Namen F4R 312 eintrug. Das Sondermodell gibt es ab sofort zum Preis von knapp 22000 Euro.

Foto-Shows zu MV Agusta

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote