MV Agusta F4 1000 S (Top-Test) (Archivversion)

Mit einer mittleren Bremsverzögerung von 9,43 m/s² landet die MV nur im Mittelfeld. Durch das leicht steigende Heck muss die gut dosierbare Bremse wieder geöffnet werden und vereitelt damit bessere Verzögerungswerte

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote