MV Agusta F4 1000 S (Top-Test) (Archivversion)

Mit der F4 1000 S hat MV ein faszinierendes Motorrad auf die Beine gestellt, das im Gegensatz zur 750er auch standesgemäß motorisiert ist. Beim bärigen Vierzylinder fehlt es lediglich an etwas Feinabstimmung. Für 20000 Euro bekommt man Hightech, feinste Verarbeitung, und ein zwar sehr straff ausgelegtes, aber gutes Fahrwerk – vorausgesetzt, man hat den richtigen Dreh beim Einstellen raus.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote